Business Plans…

Warum Bestattungsunternehmen immer mehr Einäscherungsanfragen erhalten

Spread the love

Noch in den 1980er Jahren umfassten die meisten Bestattungsarrangements die Bestattung. Dieser Trend hat sich rasant gewandelt, und die Einäscherung ist heute in vielen Regionen der Welt weit über die traditionellen Vorkehrungen hinausgegangen. Kunden entscheiden sich häufig für die Einäscherung, weil sie budgetfreundlich ist. Für andere ist es zu unpraktisch, Vorkehrungen für die Bestattung zu treffen. Millionen von Familien haben Angehörige eingeäschert, um Land zu erhalten. Es gibt auch Menschen, denen die Idee, begraben zu werden, einfach unangenehm ist.

Feuerbestattung ist eine erschwingliche Option

Familien auf der ganzen Welt stehen vor dem gleichen Problem, wenn sie Bestattungsarrangements treffen. Sie alle brauchen eine Möglichkeit zur Bezahlung von Vereinbarungen, da die Einrichtungen von Fachleuten entsorgt werden müssen. Seit Jahrhunderten forderten religiöse oder sogar lokale Gesetze die Beerdigung des Verstorbenen auf Friedhöfen. Das Ändern der Ansichten hat jedoch zu mehr Auswahlmöglichkeiten geführt, und viele Kunden entscheiden sich jetzt für erschwingliche Optionen. Wenn sich beispielsweise Familien an ein örtliches Unternehmen bestattungsinstitut Oschatzin Deutschland wenden, können Fachleute einfache Einäscherungen durchführen, die in die meisten Budgets passen. Das kann einen großen Unterschied machen, da die durchschnittlichen Kosten für traditionelle Arrangements bei 10.000 USD liegen. Wenn die Leichen erst einmal eingeäschert sind, ist der Versand nach Hause auch viel günstiger.

Kunden haben mehr Zeit zum Planen

Laut Zeitschrift Time umfassen allein in den USA etwa 60% der Bestattungen die Einäscherung. In vielen Fällen entscheiden sich auch Familien, die sich einen umfassenden Service leisten könnten, häufig für die einfachere und schnellere Option, um ihre Pläne zu vereinfachen. Es gibt Dutzende von Details, die nach einem Tod zu berücksichtigen sind, auch wenn dies zu erwarten ist. Die Probleme häufen sich bei Mord, Selbstmord oder anderen plötzlichen Todesfällen. Es kann schwierig sein, Freunde und Familie rechtzeitig für eine Beerdigung zu kontaktieren, und die Leichen können nur so lange aufbewahrt werden. Klienten lassen den Verstorbenen oft einäschern und feiern dann zu einem geeigneten Zeitpunkt das Leben oder andere Ereignisse.

Kunden halten Cremation oft für umweltfreundlich

Da sich die Welt zunehmend auf Umweltfragen konzentriert, wählen Millionen von Bürgern die Einäscherung als Hilfsmittel. Das Magazin Forbes berichtet, dass sogar Baby Boomers, die zwischen 1946 und 1964 geborene Generation, sich für die umweltfreundlichere Wahl entscheiden. Viele haben das Gefühl, dass sie kein Stück Erde für ein Grab verwenden möchten. Sie lehnen traditionelle Optionen wie das Einbalsamieren oft ab, was dazu führen kann, dass Chemikalien in den Boden gelangen. Kunden sind möglicherweise gegen traditionelle Schatullen und Tresore, die kaputt gehen. Auch für die Pflege von Bestattungsplätzen wird eine enorme Menge Wasser benötigt.

Einige Leute mögen die Idee der Beerdigung nicht

Es gibt Millionen von Menschen, die sich für die Einäscherung entscheiden, weil sie die Idee der Bestattung nicht mögen. Manche finden die Idee, sich in einem Sarg zu zersetzen, einfach widerlich. Andere möchten nicht, dass ihre Lieben sie mit einem Friedhof in Verbindung bringen. Sie können sich dafür entscheiden, ihre Asche an einem bedeutungsvollen Ort zu verteilen. Die Angst, lebendig begraben zu werden, treibt auch die Entscheidung, eingeäschert zu werden.

In der Bestattungsbranche hat die Zahl der Feuerbestattungen stark zugenommen, vor allem von Kunden, die Geld sparen möchten. Feuerbestattung vereinfacht auch die Bestattungsplanung und ist umweltfreundlicher als die Bestattung. Viele Kunden entscheiden sich für die Einäscherung, weil sie die Idee, begraben zu werden, nicht mögen.

Dave

View more posts from this author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *